Forschung und Entwicklung

Aufgrund unserer Firmengeschichte als Spin-Off der Westfälischen Hochschule (ehemals Fachhochschule Gelsenkirchen) pflegen wir intensive Hochschulkontakte.

So ist ProPuls seit Jahren als Projektpartner in Forschungs- und Entwicklungsprojekten tätig.

Referenzen:

  • Entwicklung und Aufbau von Energieversorgungen für hochleistungspulstechnische Einsatzbereiche
  • Entwicklung einer hochleistungspulstechnischen Detonationsumformanlage zusammen mit Industriepartnern aus dem Umfeld der Automobilzulieferer
  • Entwicklung und Umsetzung der Prozessleittechnik einer Power-to-Gas-Demonstrationsanlage
  • Ausstattung der Laborinfrastruktur der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen mit vollautomatisierten Prüfständen
  • Entwicklung eines dynamisch regelbaren PEM-Hochdruck-Elektrolyseurs für die Integration in zukünftige Power-to-Gas-Systeme zusammen mit der iGas GmbH
  • Planung und Umsetzung von MSR-Komponenten innerhalb eines Projektes zur Entwicklung eines vollmodularen PEM-Elektrolyseurs mit segmentierten, planaren Polplatten
  • Projektleitung, Hard- und Firmewareentwicklung für Wasserstoff-Hochdrucksensoren für Elektrolysezellen (HiPressSens)

Aktuelle Projekte

VOMPELS

Entwicklung eines vollmodularen PEM-Elektrolyseures mit segmentierten, planaren Polplatten - VOMPELS


Gefördert durch 


Projektpartner:

OBITRONIK GmbH

Gelsenkirchen

HiPressSens

Wasserstoff-Hochdrucksensoren für Elektrolysezellen (HiPressSens)


Gefördert durch:


Projektpartner:

HT-MoDe-FC

Entwicklung eines modular designten Testsystems für Hochtemperatur-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen mit hydraulischer Verpressung


Gefördert durch